Wir präsentieren in diesem Jahr:



 Madame Elaisa 


Lustspiel in drei Akten von

 Rebecca Schink 


Inhalt: Peter hat es nicht leicht mit seiner Ehefrau Lissy. Seit die beiden vor Jahren auf einem Rummelplatz eine Wahrsagerin besucht haben, glaubt Lissy der Prophezeiung, ihr stünde eine große Karriere als Wahrsagerin bevor. Seitdem „übt“ sie mit einer billigen Kugel aus dem Faschingsbedarf das Hellsehen und zieht ihren Mitmenschen mit haltlosen Zukunftsvisionen das Geld aus der Tasche. Während Tochter Miri das „Hobby“ ihrer Mutter belächelt, flüchtet sich Peter in die örtliche Kneipe. Das Unheil ist perfekt, als Peter die Zauberkugel seiner Frau nach einem ausgedehnten Kneipenbesuch zerbricht. Rasch muss eine Ersatzkugel her, die leider gar nicht so billig ist. Während Lissy jedoch nach und nach an ihren Fähigkeiten als „Madame Elaisa“ zweifelt, überschlagen sich die Ereignisse. Zuerst sagt sie ihrer schrulligen Freundin Lotte die große Liebe voraus und dann liegt sie auch noch bei den Lottozahlen goldrichtig! Lissy ahnt jedoch nicht, dass die Liebe von Lotte und Peters Kneipenfreund Emil nur vorgegaukelt ist, um sie von der kaputten Zauberkugel abzulenken. Die Lottozahlen scheinen aus purem Zufall richtig zu sein. Nachdem Emil Lotte jedoch die Lügengeschichte „beichtet“ und Lotte ihrer Freundin umgehend von Peters Lüge berichtet, steht für Lissy fest: Peter hat einen Denkzettel verdient! 

Aufführungstermine:

14.9.2024/15.9.2024 im Bürgerhaus Neu-Anspach
2.11.2024/ 3.11.2024 in der Lehmkauthalle in Grävenwiesbach

Für Kartenreservierungen, schreibt uns eine Mail!

Weiterhin sind wir bei der 750-Jahre-Feier von Neu-Anspach zu erleben:

 

16.05.2024 Heimat- und Geschichtsverein - Historischer Rückblick 750 Jahre Anspach mit Prof. Dr. Eugen Ernst und 1. Akt mit geschichtlichen Szenen


31.05.2024 Heimat- und Geschichtsverein und 1. Akt "Das Anspacher Symbol - die Heblade" Vortrag  mit Szenen des 1. Akt

02.06.2024  Tag der Vereine - der 1. Akt führt geschichtliche Szenen auf

YouTube

Inhalte von YouTube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an YouTube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Wer sind wir?

Wer bin ich? Wer bist Du? Was wollen wir?

Unsere Geschichte

Wie alles begann ...

Hier tobt der Bär auf der Bühne

Hier findet Du ein paar Impressionen von unseren Vorstellungen.


Wir sind leidenschaftlich!


Licht aus, Licht an - nicht schlimm, wenn man es verwechselt


Eine Souffleuse hat viel zu tun


Wir lieben es zu improvisieren

(vor allem wenn wir den Text vergessen haben)

"geht nicht" - gibt es nicht im Bühnenbau


Unsere Maskenbildnerin ist unsere Entspannungsinsel vor der Aufführung

Unser Anliegen

Wir wollen Spaß und geben diesen gern an das Publikum weiter!

Unsere Vision

Wir freuen uns immer wieder auf neue Herausforderungen!

Spaß am Spielen oder Lust auf eine Mitarbeit hinter der Bühne? Hier kannst Du mit uns Kontakt aufnehmen?

Deutschland

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.